Goethegymnasium in Auerbach

Goethegymnasium in 08209 Auerbach:
  • Bauherr: Stadtverwaltung 08209 Auerbach/Vogtl.
  • Bearbeitungszeit:  2003 bis 2008
  • Aussenansicht Eingangsseite Goethepark 1
  • Aussenansicht 2-Feldturnhalle Hofseite
  • 2-Feldturnhalle innen 1
  • 2-Feldturnhalle innen 2
  • Verlegung Schwingbodenheizung 1
  • Verlegung Schwingbodenheizung 2
Bauliche Schwerpunkte:
  • Komplettrekonstruktion der 2-Feldsporthalle zusammen mit der grundhaften Sanierung des Gymnasiumsgebäudes. Anschluss des separaten Sporthallengebäudes an die zentrale Wärmeerzeugungs- und Verteilanlage des Gymnasiums über eine im Verbindungsbau verlegte Rohrtrasse und einen Unterverteiler im Sportgebäude.
  • Einbau von Sportbodenheizungen (Schwingbodenheizung) in der Zweifeldturnhalle.
  • Einbau der Wasserver- und Entsorgungssysteme für die Sanitärbereiche einschließlich Grundleitungen. Ausstattung der Nassbereiche mit Sanitärgegenständen.
  • Einbau von Lüftungstechnik zum Entlüften der gefangenen Räume.
  • Feuerlöschtechnik mit ortsveränderlichen Löschern.
  • Steuer- und Regeltechnik für die Heizungskomponenten bis zur Übergabe an die zentrale Leittechnik